* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Aus aktuellem Anlass
     Erlebtes
     Gedanken
     Zukunft?
     Vorsätze...
     Frustzettel
     Lieblingszitate
     Guitar
     Musik
     Was mich glücklich macht...
     Was mich unglücklich macht...

* mehr
     Wissenswertes:
     Allgemeines
     Außergewöhnliches
     Geographie
     Bio/Chemie
     Literatur
     Geschichte/Politik
     Musik






Vorsätze...

Was will ICH?

Denke, das passt ganz gut in diese Kategorie..

Was will ICH eigentlich? Was habe ich für Ziele? Wie sehe ich mich? Wie möchte ich gesehen werden?  Was muss ich tun, um das zu erreichen?

 

Ich möchte unabhängig, selbstständig, verantwortungsbewusst und zufrieden mit mir sein.

Ich möchte offener und kontaktfreudiger sein.  

Ich möchte begeisterungsfähiger sein, aber nicht laut.

Ich möchte in der Gegenwart alles leben, was möglich ist. 

Ich möchte richtig gut Gitarre spielen können, das aber nicht als Beruf ausüben und verstehen, wie Musik eigentlich funktioniert.

Ich möchte sehr gut in der Schule sein und das beste Abitur schreiben.

Ich möchte mehr mitarbeiten und lasse mich nicht mehr von Leuten, die bessere Beiträge bringen, abschrecken.  

Ich möchte studieren, Ärztin werden und mit meinem Wissen anderen helfen. 

Ich möchte eine ausdauernde Joggerin sein und damit mein Körpergefühl optimieren.  

Ich möchte gut informiert sein und auf dieser Grundlage diskutieren können. 

Irgendwann möchte ich mal eine Weltreise machen. 

9.2.07 01:45


Der vierte Vorsatz lautet:

HILFSBEREITER UND SOZIALER SEIN, gleichzeitig für meine -heutzutage wirklich priviligierte- Situation und meine Chancen dankbar sein, sie schätzen (das vergisst man nämlich schnell mal...) und auch nutzen.

Das muss nicht gleich ne Partnerschaft in Afrika etc sein, zuerstmal sollte ich in die nähere Umgebung schauen, was sich hier ändern lässt, z.B. dass ich meinem kleinen Bruder öfter bei den Hausaufgaben helfe und er so zu besseren Noten und mehr Spaß an der Schule kommt.
Oder auch ein Praktikum oder ein Ferienjob im Altenheim?
Vielleicht auch einfach einmal öfter unsre Behinderten grüßen (die freuen sich nämlich wirklich jedesmal aufrichtig und grüßen nicht nur zurück, weil das hier ne Kleinstadt ist, in der jeder jeden kennt und ansonsten sofort das Getratsche losgehen würde).
Also erstmal im kleinen Rahmen anfangen und dann schauen wir mal, was sich so realisieren lässt..

"Die Neigung der Menschen, kleine Dinge für wichtig zu halten, hat sehr viel Großes hervorgebracht."
[Lichtenberg]

Und ich bin wahrscheinlich nicht die einzige, die in dieser Hinsicht einiges an ihrem Verhalten verbessern kann.
(Das soll übrigens konstruktive Kritik sein, denn meinen Balken im eigenen Auge hab ich durchaus nicht vergessen..
)

20.12.06 00:42


So, nun quasi ein "Kommerz"-Vorsatz , der sich bestimmt bei Millionen anderer ebenfalls in den Vorsatzlisten befindet:

MEHR SPORT!

Montags, Mittwochs und Freitags wird gejoggt.
Donnerstags ist Schulsport.
Dienstags und Samstags oder Sonntags mache ich die 10 Kraftübungen.
Und jeden Abend außer am Wochenende (Fr/Sa) sind die Pilatesübungen Pflicht.

20.12.06 00:15


Der zweite Vorsatz lautet:

WIRKLICH REGELMÄßIG Gitarre üben!

In Zahlen ausgedrückt: mindestens jeden zweiten Tag zumindest ne halbe Stunde spielen, also ungefähr 3-4mal die Woche. 
Geübt werden zuerst mindestens die Hälfte der Songs/Riffs sowie die Pentatonik Übung und die Fingerübungen, die ich bereits kann und anschließend was Neues meiner Wahl.
Nach einer Woche muss ich dann mind. ein neues Riff oder einen Teil eines Liedes können.

 Ich denke, das is fair

20.12.06 00:10


Mein erster Vorsatz lautet:

Auf jede Schulaufgabe FRÜHZEITIG, d.h. mindestens eine Woche vorher, LERNEN bzw. zumindest mal den Stoffumfang überprüfen und die entsprechenden Seiten im BUCH DAZU LESEN.
Das vermeidet böse Überraschungen und schlaflose Nächte.

20.12.06 00:02


So, wie jedes Jahr wirds auch für das nächste Jahr wieder viele schöne Vorsätze geben.

Nur dieses Mal wird eine Sache anders laufen: Ich werd sie nämlich einhalten, jawohl !

20.12.06 00:01





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung